„Arbeit-Psyche-Lebensbilder“- eine virtuelle Blog-Ausstellung

in den nächsten Wochen werden wir eine Auswahl der Kunstwerke ausstellen, die in den Kreativ-Workshops zum Thema "Arbeit-Psyche-Leben" gemalt, gezeichnet, geschrieben und/oder künstlerisch gestaltet wurden. Die teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen haben sich liebenswürdigerweise bereit erklärt Ihre "Lebensbilder" zu den Themen Arbeit und Psyche in unserem Blog auszustellen. Herzlichen Dank dafür:-) "Zerrissen zwischen Arbeit und Leben.... … „Arbeit-Psyche-Lebensbilder“- eine virtuelle Blog-Ausstellung weiterlesen

Burnout

Bei unseren Workshops zu „Burnout und Depression“ haben wir immer wieder festgestellt, dass diese humorvollen Tipps sehr verständlich zeigen welche Persönlichkeiten eher dazu neigen sich auszupowern. Erkennen Sie sich vielleicht auch bei dem einen oder anderen Punkt wieder? Tipps für Burnout-Anfänger  Setzen Sie sich ehrgeizige Ziele Üben Sie exzessiv Selbstkritik Entsprechen Sie allen Wünschen Denken Sie daran: nur … Burnout weiterlesen

„Begünstigt behindert“. Vorteil, Nachteil – oder gar ein Stigma?

„Ich möchte im Vorstellungsgespräch nicht sagen, dass ich begünstigt behindert bin. Man sieht ja nix. Vielleicht verbaue ich mir was, eventuell erzähle ich später von meiner Einschränkung. Wenn ich gleich sage, dass ich festgestellt bin, dann nehmen die mich sowieso nicht.“ Herr Pichler zählt zum Personenkreis der begünstigt Behinderten mit einem Grad der Behinderung von … „Begünstigt behindert“. Vorteil, Nachteil – oder gar ein Stigma? weiterlesen

Warum ich? Das Vulnerabilitäts-Stress Modell.

Die berühmte Warum-Frage hat sich wohl jede/r schon einmal gestellt. Warum ich, warum nur? Auf der Suche nach einem kleinen Stück Gerechtigkeit und vielleicht mit der Hoffnung das jemand den vermeintlichen Fehler bemerkt und rückgängig macht, stellen wir die Frage in den Raum und finden doch so gut wie immer keine Antwort.  Diese Frage nach … Warum ich? Das Vulnerabilitäts-Stress Modell. weiterlesen

Film ab: Alles steht Kopf

Wie bereits in unserem Beitrag zum Thema Film Therapie angekündigt, möchten wir euch heute einen - wie wir finden - psychologisch besonders wertvollen Film vorstellen. Etwas unkonventionell starten wir mit einem Animationsfilm: "Alles steht Kopf" (Originaltitel: "inside out", 2015) Alles steht Kopf ist ein Pixar-Film in dem es die Basis-Emotionen Freude, Angst, Ekel, Wut und … Film ab: Alles steht Kopf weiterlesen

Film ab: therapeutisches Fernsehen

Wann hast du das letzte Mal einen Film gesehen, der dich berührt hat? An den du Tage später noch gedacht hast und von dem du vielleicht am liebsten jedem erzählt hättest? Eine Geschichte, die dich nicht losgelassen hat, die dich traurig aber vielleicht auch hoffnungsfroh gestimmt hat. Oder vielleicht auch einfach nur verstanden, nicht alleine. … Film ab: therapeutisches Fernsehen weiterlesen